DAS KINO-CAFÉ IN RIETSCHEN - HERZLICH WILLKOMMEN

 

Das heutige Kino-Café Rietschen wurde 1908 als Kaisersaal erbaut.

Schon in den frühen 1950er Jahren wurde der Saal als Kino genutzt. 1962 wurde der Saal erstmalig umgebaut, weitere Umbauten folgten. 

In den Jahren 1991 bis 2016 wurde das Kino-Café durch private Betreiber geführt.

Die Ausstattung des Kinos mit digitaler Technik erfolgte 2014 und ermöglichte Filmvorführungen in bester Bild- und Tonqualität.

Seit 2017 ist der Betreiber des Kinos der Kino-Café Rietschen e.V.

 

 

Der ehemalige Kinosaal mit einer Fläche von ca. 180m² und 100 Sitzplätzen